SV C&P Frannach

15.05.2010

Neuer Trainer

Aufgrund der letzten Niederlagen entschied sich der Vorstand für einen Trainerwechsel. Wir bedanken uns bei Beris Vrebac für die gute Arbeit, leider lief es im Frühjahr nicht wie gewünscht. Neuer Trainer ist Peter Haubenwallner, wir wünschen alles Gute und viel Erfolg!

Zusätzlich gab Christoph Scherr seinen Rücktritt als Sektionsleiter bekannt. Es gab unter anderem einfach zu unterschiedliche Auffassungen im sportlichen Bereich, daher der freiwillige Rücktritt.

Update: Da einige Unklarheiten aufgetaucht sind: Der Rücktritt betrifft nur die Position des Sektionsleiters. Die Jugend läuft wie gewohnt weiter.


Kommentare:


Kommentar schreiben


  1. 29.05.2010

    MA 13

    Hallo! Es passieren in einem Verein, wo verschiedene Menschen mit unterschiedlicher Sichtweise und unterschiedlicher Ausdrucksweise (in der Kommunikation) die verschiedensten Situationen. Vor allem in einer Krisenphase, in der es wichtig ist sich die Hände zu reichen und anzupacken um miteinander zu arbeiten. Schwierigkeiten sind, je nach Stärke des eigenen Selbstbewusstseins und mit dem Ziel der Wirtschaftlichkeit für den Verein bewältigbar. Nach dem Motto \" Steine sind da, um aus dem Weg geräumt zu werden\". LG.
  2. 20.05.2010

    Afghanistan

    Peter ich wünsche dir viel Erfolg!
    Christoph mach bitte bei der Jugend weiter!
  3. 19.05.2010

    auch ein Fan

    Hoffentlich bleibt Scherli wenigstens der Jugend erhalten. Ohne Jugend kein Verein. Er war gerade dabei eine fundierte Jugendarbeit aufzubauen.

    Scherli mach wenigsten für die Jugend weiter!!

    Anmerkung: Alle (!!) Buben der VS Frannach spielen beim SV Frannach!!
  4. 15.05.2010

    fan

    Mich würds net wundern wenn Neuhold Seppi auch zurück treten würde weil entscheidungen trifft eh da alte Vorstand!Er kann keinem was recht machen!Schade um unseren Scherli!Er macht die Jugend so toll!Respekt!Lasst den alten Vorstand walten!lg