SV C&P Frannach

28.09.2011

Interview der Woche mit Sektionsleiter Stv. Ali Platzer

Ali, du bist mittlerweile seit einiger Zeit mitverantwortlich für die sportlichen Belange des SV C&P Frannach. Wie zufrieden bist du mit dem bisherigen Verlauf der Saison?
Derzeit sind wir mit 9 Punkten auf Tuchfühlung mit den vorderen Plätzen. Damit könnte man eigentlich zufrieden sein. Jedoch haben wir bei den ersten beiden Auswärtsspielen leichtfertig einige Punkte liegengelassen und uns somit eine bessere Platzierung entgehen lassen. Vor allem die letzten 3 Partien waren verheißungsvoll für den Rest der Herbstsaison.

Wie hat dir das Spiel gegen Titelfavorit Gnas gefallen?
War ein interessantes und spannendes Match, leichte Vorteile zwar für Gnas aber im Großen und Ganzen ein gerechtes Unentschieden mit dem wir natürlich besser leben konnten oder können.

Wird es im Winter Veränderungen, was den Kader betrifft, geben?
Zurzeit sehe ich trotz der Verletzungssorgen um Tödtling Gerald keinen Bedarf, da ich hoffe, dass unsere eigenen Jungs durch die Spiele in der Oberliga an notwendiger Reife gewinnen um langfristig in der Oberliga zu bestehen.

Wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison?
Im gesicherten Mittelfeld müsste als Aufsteiger möglich sein.

Wo siehst du in 3 Jahren den SV C&P Frannach?
Als "Dorfclub" sehe ich die Oberliga schon als Maximum, also würde ich mir wünschen dort in 3 Jahren auch noch zu stehen.

Noch dein persönlicher Tipp für das nächste Spiel in Pischelsdorf?
Ich denke das durch den Aufwärtstrend ein gutes Ergebnis möglich ist - Tipp: 2:1 für Frannach

Danke für das Interview!


Kommentare:


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare vorhanden