SV C&P Frannach

11.04.2011

News aus der Nachwuchsabteilung

Auch in unserer Jugend wurde am Wochenende fleißig gespielt und es gab durchwegs positive Ergebnisse:
So setzte sich unsere U11 betreut von Rene Heidinger gegen die Mannschaft des SVL Leibnitz zuhause mit 4:0 durch. Die Tore erzielten 2x Michael Gogg, Santino Schwarz und Antonio Gindlhuber.

Die U13 betreut von DI Christoph Scherr und Co Christian Schober konnte gegen den Favoriten aus AC Linden Leibnitz ein sehr gutes 1:1 holen. Das Tor dabei erzielte Alexander Ortner.

Die von Peter Haubenwallner und Co-Trainer Markus Haubenwallner betreute U15 konnte sich gegen die SG Hof-Bad Gleichenberg nach einem Krimi mit 4:3 durchsetzten. Die Tore erzielten Dominik Waldegg, Thomas Pieber und Daniel Fruhmann(2x).

Die U17 Mannschaft betreut von Matthias Rojs musste sich in Auserbach leider mit 3:6 geschlagen geben. Unsere Torschützen waren Stefan Teschl(2x) und Jürgen Reinisch.

Auch unsere Mädchen U15 betreut von DI Christoph Scherr war im Einsatz. Sie konnten sich gegen Straden mit 2:0 durchsetzten. Torschütze war 2 mal Anna Weinzerl.

Last but not least gibt es noch eine sehr erfreuliche Meldung von unserer SG mit Heiligenkreuz. Die U15 spielt ja in der Steirischen Landesliga und somit in der höchsten steirischen Jugendliga. Die Mannschaft betreut von Mag. Wolfgang Schachner konnte sich bei LUV Graz mit 2:0 durchsetzten (Torschützen: Manuel Nager, Daniel Klimancek) und belegt somit nach 3 Spielen den 3. Tabellenplatz hinter Sturm Graz und Hartberg.


Kommentare:


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare vorhanden